Gewerblich und Privat

Permanent Monitoring

Permanent Monitoring ist das Verfahren zur Aufrechterhaltung der regelmäßigen schädlingsspezifischen Überwachung über einen vereinbarten Zeitraum und systematische Aufzeichnung der Annäherung an bzw. Abweichung von einem festgelegten Standard.

Was ist Permanent Monitoring?

Effective Concept arbeitet nach den Erkenntnissen des integrierten Schädlingsmanagements (IPM – engl.: Integrated Pest Management). Das integrierte Schädlingsmanagement verbindet alle verfügbaren Verfahren zur Schädlingsbekämpfung und die anschließende Integration angemessener vorbeugender Maßnahmen, die das Aufkommen von Schädlingspopulationen vermeiden. Der Einsatz von Maßnahmen der Schädlingsbekämpfung und anderen Maßnahmen wird dabei auf einem Niveau gehalten.

Risikobewertung

Vorbeugende Maßnahmen

Umgebungsanalyse

Monitoring

Leitlinien

Flankierende Maßnahmen

So funktioniert IPM

1. Schädlingsvermeidung

2. Schädlingsfrüherkennung

3. Schädlingsüberwachung

Das Prinzip von IPM folgt den oben genannten Schritten. Schädlingsbefall soll in erster Linie vermieden werden. Die Bekämpfung der Schädlinge ist dabei der letzte Schritt.

Gemäß IPM wird in Form eines ganzheitlichen Konzeptes der Befall frühzeitig erkannt, außerdem die Gründe für den Befall besser verstanden, der Befall systematisch reduziert und dadurch die Wahrscheinlichkeit für einen erneuten Befall reduziert bzw. ausgeschlossen. Die Methoden sind effektiv im Kampf gegen die unterschiedlichsten Arten von Ameisen, Flöhen, Mäusen, Motten, Messingkäfer, Ratten, Schaben und viele mehr.

Um die Gefahr für die Gesundheit des Menschen und der Umwelt zu reduzieren, benutzen wir bei unseren Einsätzen ausschließlich zugelassene Präperate nach Biozid-Verordnung (EU) 528/2012.

Sie brauchen ein ganzheitliches Konzept?​

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir beraten Sie kompetent und zeigen Ihnen verschieden Möglichkeiten auf, wie Sie etwaige Probleme lösen können.